Seiteninhalt: Hauptbereich

Projekte


 

 Seit 1998 alljährliche Tanzklassen-Werkschau „DanceBoxx

1999 MOMO
2003 Eurydike
2005 Die Stunde des Herrn Blau
2005 Die letzte Welt
2006 beflügelt
2008 Atienda al Maletín
2009 Tschaikowski – Die Jahreszeiten
2009 Wiederaufnahme „Atienda al maletín“
2011 Wiederaufnahme „Eurydike“
2011/12 Erich Wolfgang Korngold, Symphonic Serenade
2012 Quatuor à cordes en fa majeur
2013/14 Peter I. Tschaikowski, Streicherserenade
2014 Der Nussknacker
2015 Der Feuervogel, Auszüge aus der Suite von Igor Strawinsky, Auftritt mit dem Sinfonieorchester Wuppertal
2016 Der Feuervogel, Igor Strawinsky, Gesamtfassung
2016 8 Seasons
2017 Neujahrskonzert mit der Deutschen Streicherhphilharmonie, u.a. Max Bruch, Serenade nach schwedischen Volksmelodien und Shir-Ran Yinon, Vivid 


2017 Bal de la Vie, Tanztheater
   


Neben kleinen Auftragsproduktionen, die insbesondere die Choreografische Werkstatt präsentiert hat, stehen immer auch große Produktionen mit bis zu 50 Teilnehmern, die über einen Zeitraum von ca. 6 Monaten außerhalb der regulären Unterrichtszeiten in intensiver Probenarbeit entwickelt werden.

Hier geht es im pädagogischen Aspekt um Lernausdauer, altersübergreifendes Lernen, Führen und geführt Werden, sowie um Bühnenpräsenz, im künstlerischen Bereich um die Erfahrung von Tanz in einem Kontext von Musik, Bühnenbild, Licht und anderen Medien.

Jedes Projekt ist neu und thematisch immer sehr unterschiedlich aufgestellt.



Seiteninhalt: rechte Spalte

Weitere Infos

Tanzunterricht für:
Kinder ab dem Vorschulalter, Schulkinder, Jugendliche

Dauer: 45/60/90 Minuten

Kursstärke: Maximal 12 Teilnehmer pro Tanzklasse

Unterrichtsort:
Velbert-Mitte
Velbert-Langenberg
Velbert-Neviges